Das Urheberrnutzungsrecht an den von Heike Joas fotografierten Bildern liegt bei der Fotografin.
(Dies betrifft sowohl die digitalen Daten wie auch Fotoabzüge und Drucke).

Die von Heike Joas fotografierten Bilder dürfen nur für die im Vertrag vereinbarten Zwecke genutzt werden. Die Höhe des Nutzungshonorars richtet sich nach der Verwendung der Bilder (Auflage, Größe, Medien, Verbreitung, Dauer). Die Nutzungsrechte können an den Kunden abgetreten werden. Auch dies wird vertraglich geregelt. Die Fotografin darf alle Fotos zu Eigenwerbungszwecken auf ihrer Homepage veröffentlichen, wenn dem nicht ausdrücklich widersprochen wird.